Nächste Schritte in der Ortsplanungsrevision



Die Ortsplanungskommission bearbeitet seit einiger Zeit auf der Basis des genehmigten Siedlungsleitbilds 2050 intensiv die Nutzungsplanung. Dabei hat sie auch die geltende Bundes- und Kantonsgesetzgebung zu beachten. Die zur Diskussion stehenden Inhalte des Zonenplans und des Bau- und Zonenreglements werden gegenwärtig vertieft bearbeitet. Damit die Planungsarbeiten zügig voranschreiten, traf sich die Ortsplanungskommission zusammen mit dem Planungsbüro am letzten Samstagvormittag zu einer halbtägigen Sitzung. Es ist das er-klärte Ziel, die Instrumente der Nutzungsplanung dem Gemeinderat bis Ende Oktober 2020 vorzulegen.


Einleitung Vorprüfungs- und Mitwirkungsverfahren

Der Gemeinderat entscheidet noch im November 2020 über die Freigabe für die kantonale Vorprüfung sowie für die öffentliche Mitwirkung im Frühjahr 2021. Letztere gibt allen Interessierten und Betroffenen die Gelegenheit, ihre Anliegen an die Revision einzubringen. Den Auftakt dazu soll eine öffentliche Infoveranstaltung bilden. Es ist vorgesehen, die Gesamtrevision anfangs Mai 2020 öffentlich aufzulegen.

10 Ansichten

© 2020 Gemeinde Vitznau