Botschaft zur Urnenabstimmung vom 13.2.2022.png

Abstimmungsergebnisse vom 13.2.2022  

Gemeinde Vitznau sagt deutlich Ja zur Gesamtrevision Ortsplanung

Am Sonntag, 13. Februar 2022 haben die Stimmberechtigten der Gemeinde Vitznau über die Gesamtrevision der Nutzungsplanung entschieden. Mit der revidierten Nutzungsplanung, den Rückzonungen sowie der Aufhebung des Bebauungsplans Dorfkerns wurden alle kommunalen Vorlagen angenommen.

 

Bei 887 Stimmberechtigten lag die Stimmbeteiligung der kommunalen Abstimmungsvorlagen bei rund 56 % (detaillierte Übersicht finden Sie unter https://www.vitznau.ch/abstimmungen/termine/4905941).

Der Ja-Stimmenanteil betrug bei der revidierten Nutzungsplanung 73,22%, bei den Rückzonungen 74,69% und bei der Aufhebung des Bebauungsplans 72,25%.

Die Gemeinde wird die Einsprecherinnen und Einsprecher sowie die betroffenen Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer in den nächsten Tagen über die Beschlüsse sowie mögliche Rechtsmittel informieren. Die beschlossenen Vorlagen werden in den nächsten Wochen beim Regierungsrat zur Genehmigung eingereicht. Sie können ab dem Tag der Beschlussfassung (Urnenabstimmung) innert 20 Tagen mit einer Verwaltungsbeschwerde beim Regierungsrat angefochten werden. Im Zug der Genehmigung wird der Regierungsrat auch über die allfälligen Verwaltungsbeschwerden entscheiden.

 

Mit dem Beschluss der Rückzonungen kann die kantonale Rückzonungsstrategie umgesetzt werden. Dafür benötigt es noch die Genehmigung durch den Regierungsrat. Nach dieser Genehmigung ist die Gemeinde Vitznau raumplanerisch wieder handlungsfähig und gilt nicht mehr als Rückzonungsgemeinde.

 

Der Gemeinderat und die Ortsplanungskommission bedanken sich bei den Stimmberechtigten herzlich für den Beschluss der Gesamtrevision der Nutzungsplanung.

Die Dokumente der Gesamtrevision der Nutzungsplanung finden Sie weiterhin auf der Webseite www.ortsplanung-vitznau.ch.

Wir stärken die Identität und Standortqualitäten von Vitznau. Wir wollen Vitznau zukunftsfähig weiterentwickeln − als lebendige Gemeinde mit eigener Identität, intakter Landschaft und hoher Lebensqualität.